Ablauf und Gestaltung

Wir feiern die Taufe in aller Regel am Sonntag im Gottesdienst um 9.30 Uhr. In besonderen Fällen (z.B. Nottaufen bei Krankheit) gestalten wir gerne im Krankenhaus oder zu Hause einen Taufgottesdienst.

Alle Fragen zur Gestaltung der Taufe beantwortet Ihnen gern Pastor Julius.

Wir freuen uns, wenn Eltern, Paten oder Angehörige die Taufe aktiv mitgestalten. Hierzu gibt es viele Möglichkeiten, wie zum Beispiel:

Aussuchen eines Taufspruches
Gestalten einer Taufkerze
Aussuchen oder musikalisches Begleiten von Liedern
Sprechen eines Gebetes oder Vortragen einer Bibellesung
Schmücken des Taufbeckens

 
Die genaue Gestaltung der Taufe planen wir gemeinsam in einem Taufgespräch. Feste Elemente der Taufe sind:

Das Taufevangelium und die Segnung des Täuflings mit dem Kreuzeszeichen
Eine Taufansprache
Die Tauffrage an Eltern und Paten und das Glaubensbekenntnis
Die Wassertaufe im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes
Das Segensgebet für den Täufling, Eltern und Paten

Während der Taufe kleiner Kinder bitten wir auf das Fotografieren mit Blitzlicht zu verzichten, damit der Täufling nicht erschreckt wird. Über Möglichkeiten des Filmens und Fotografieren während der Taufe reden wir im Taufgespräch.