Rückblick

Verabschiedung von Pastorin Nora Haarmann

Pastorin Haarmann

Am Sonntag, den 1. November 2015, haben wir Nora Haarmann als Pastorin für die Pauluskirchengemeinde in einem Festgottesdienst verabschiedet.

 
Seit dem 9. September 2012 wirkte sie engagiert auf ihrer ersten Pfarrstelle für die Menschen in der Gifhorner Oststadt. Vor allem ihre Zugewandtheit und Aufmerksamkeit im persönlichen Umgang sowie ihre seelsorerliche und kreativen Fähigkeiten, werden vielen in guter Erinnerung bleiben. Nach zwei Jahrgängen KU 3 und der Leitung der Kinderkirche für die Martin-Luther-Gemeinde und die Paulusgemeinde hat sie einen Jahrgang KU 8 zur Konfirmation geführt. Den Kindern und Erzieherinnen des Kindergarten wird sie mit lebendigen Familiengottesdiensten in guter Erinnerung bleiben.
Während der mehr als halbjährigen Vakanzzeit der anderen Pfarrstelle hat sie die Hauptlast der Arbeit getragen. Das neue Arbeitsfeld in der Begleitung von Flüchtlingen hat sie maßgeblich mit entwickelt.
Nun endete ihr dreijähriger Probedienst und sie tritt eine eigene Pfarrstelle in Obernkirchen an. Wir danken ihr herzlich für ihre Tätigkeit in der Gifhorner Oststadt und wünschen Ihr einen gesegneten Anfang an ihrer neuen Wirkungsstätte.


:: weiter –>